Initiative der Freien Wähler wird von allen Fraktionen im Gemeinderat unterstützt

Mit Schreiben vom 4. Januar 2015 hat die Fraktion Freie Wähler beantragt, dass sich der Gemeinderat mit der Zukunft von Silvesterfeier und Silvesterwiegen befasst. Die vom Oberbürgermeister vorgenommen Änderungen an der Silvesterfeier und die Sorge, dass das Wiegen ganz aufgegeben wird, waren Anlass für diesen Vorstoß.

Der Oberbürgermeister hat diesen Antrag aus formalen Gründen zurückgewiesen. Moniert wurde die zu geringe Zahl von Unterschriften. Mittlerweile haben alle Fraktionen des Gemeinderats einen ähnlichen Antrag mit unterschrieben. Die Verwaltung ist nunmehr verpflichtet, diesen Tagesordnungspunkt spätestens in der übernächsten Sitzung des Gemeinderats zu behandeln.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels