Veranstaltung am Mittwoch 03.04.2019 von 08.00 – 12.00 Uhr

Liebe Innenstadtinteressierte,

wie mit den meisten durch den Verteiler angesprochenen Personen bereits persönlich besprochen und abgestimmt, wird es am
03.04.2019 von 08.00 – 12.00 Uhr einen
Kick-Off-Termin „Studentische Projekte Innenstadtentwicklung Nürtingen“ geben.
Der Termin findet in den Räumlichkeiten der HfWU im CI 10 Raum 014, Sigmaringer Straße 25 statt.
Es handelt sich um ein kooperatives Lehrprojekt der Bachelorprogramme Stadtplanung und Betriebswirtschaft im angefangenen Sommersemester. Verantwortlich sind die ProfesorInnen Cornelia Bott, Oliver Frey, Siegfried Gaß und ich. Es werden 40 – 50 Studierende in dieses Projekt eingebunden sein, die ein ganzes Semester zur Frage der Innenstadtentwicklung Nürtingen Ideen und Konzepte entwickeln.

Bei dem Termin geht es aus studentischer Sicht vor allem darum, die aktuelle Situation und deren Ursachen besser zu verstehen. Daraus sollen dann (im Nachklang) die konkreten Projektthemen abgeleitet werden. In einem ersten Vorbereitungsworkshop sind hierzu bereits Fragestellungen gesammelt worden (z.B. bessere Sicht- und Erlebbarkeit der Altstadt, Attraktivität Neckarsteige und Anbindung Neckar, bessere Sichtbarkeit des Kulturprogramms der Stadt, Steigerung der Attraktivität Nürtingens aus studentischer Sicht). Diese Themen gelten es nun abschließend zu sammeln, zu priorisieren und ggf. spezifischer zu formen.

Wunsch / Ziel dieser Projekte bzw. des Semesters wäre es zunächst, konkrete Ergebnisse zu erarbeiten, die Nürtingen helfen. Es sind studentische Projekte, die die Lebensrealität in Nürtingen sicherlich nicht sofort verändern – aber es kann ein Beitrag geleistet werden. Wir denken z.B. an Ergebnisse wie Zukunftsstorys schreiben, Modelle / Pläne erstellen, Förderanträge konzipieren, Finanzierungskonzepte für Events entwickeln) etc. Darüber hinaus besteht die Absicht, diese Form der Zusammenarbeit von Hochschule und Stadt zu verstetigen, was angesichts von Großprojekten wie der Bewerbung um die Gartenschau oder die Entwicklung der Bahnstadt spannende Perspektiven eröffnet.

Der Ansatz des Projektes besteht in einer engen Zusammenarbeit der Studierenden mit den Bürgern, der Stadt und den Gewerbetreibenden – oder wie wir es formulieren: der „Lokalen Community“. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass wir möglichst viele – vor allem aber möglichst unterschiedliche Menschen und Sichtweisen einbeziehen und der Workshop entsprechend besucht wird.

Ich möchte Sie alle deshalb bitten, nicht nur dabei zu sein, sondern auch andere Personen aus Ihrem Umfeld / Netzwerk einzuladen. Das können / sollten unbedingt auch Bürger sein. Weitere Gewerbetreibende aus Handel und der bislang noch nicht vertretenen Gastronomie wären ebenso wichtig. Freuen würden wir uns auch über die Beteiligung von Mitgliedern des Gemeinderates.
Bitte melden Sie mir Ihre Teilnahme unter

dirk.funck@hfwu.de (Dirk Funck)


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 20. Juni 2020
    Infostand Markt
    • 26. Juni 2020
    Stammtisch Nürtinger Keller
    • 24. Juli 2020
    Stammtisch Da Carmine
    • 20. September 2020
    Mobil ohne Auto (Tiefenbachtal)
    • 25. September 2020
    Stammtisch Zentralbar
    • 30. Oktober 2020
    Stammtisch  Schlachthofbräu
    • 27. November 2020
    Stammtisch Restaurant Emilio´s